Banner_EPREL_Webseite_1500x120px-1.png

EU-Konfliktmineralien-Verordnung

Sehr geehrter Kunde,

EiKO ist sich der Problematik der Arbeitsbedingungen an der Basis der Lieferkette bewusst, insbesondere im Rohstoffsektor für Metalle wie Zinn, Tantal, Wolfram und Gold. Die Lieferkette für die betreffenden Metalle besteht aus vielen Stufen, darunter Minen, Händler, Exporteure, Schmelzer, Raffinerien, Legierungshersteller und Komponentenhersteller, bevor sie die direkten Lieferanten von EiKO erreicht.

Obwohl EiKO keine Mineralien direkt aus Russland bezieht und die Minen in der Regel sieben oder mehr Stufen von unseren direkten Lieferanten entfernt sind, gehen wir das Problem an, indem wir unseren Einfluss auf unsere Lieferkette geltend machen. EiKO ist der Ansicht, dass ein branchenweiter Ansatz notwendig ist, um dieses Problem zu lösen.

EiKO wird die EU-Konfliktmineralien-Verordnung vollständig einhalten und keine Rohstoffe, Baugruppen oder Zulieferteile kaufen, von denen wir wissen, dass sie Konfliktmineralien enthalten, die direkt oder indirekt bewaffnete Gruppen finanzieren oder begünstigen.

Um auf Produktebene Bericht erstatten zu können, benötigen wir Informationen von allen Lieferanten, die Komponenten für dieses spezifische Produkt liefern. Da EiKO jedoch über ein großes Produktportfolio verfügt, ist die Erfassung von Lieferketteninformationen auf Produktebene keine praktikable Lösung. Deshalb besteht unser Ansatzdarin, eine gründliche Prüfung der Lieferkette durchzuführen.

Wir wollen weiterhin zulassen, dass legale Mineralien aus der Region in die globalen Lieferketten gelangen und so die lokalen Gemeinschaften unterstützen, die von diesen Exporten abhängig sind. Verantwortungsvoll beschaffte Mineralien sind Teil der EiKO-Lieferkette auf einer "Business-as-usual"-Basis.

EiKO wird weiterhin mit seinen Lieferanten, der Industrie, Nichtregierungsorganisationen (NGOs) und anderen Interessengruppen zusammenarbeiten, um die Transparenz und Rückverfolgbarkeit von Tantal, Zinn, Wolfram und Gold, die in unseren Produkten verwendet werden, stets zu verbessern.


Mit freundlichen Grüßen,

Ilona Patton
Geschäftsleitung
EiKO-Europe GmbH

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit den in der Datenschutzerklärung beschriebenen Datenverarbeitungen einverstanden.
Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen bzw. das Setzen von Cookies durch Ihre Browsereinstellungen verhindern.