Pflichtinformationen zum Datenschutz für die Webseite Datenschutzerklärung

1. Kontaktdaten des Verantwortlichen 

Diese Webseiten sind ein Angebot der 
EiKO-Europe GmbH 
Mittelwegring 20/23
76751 JOCKGRIM
DEUTSCHLAND

Tel.: +49 (0) 7271 7607-0
Fax: +49 (0) 7271 7607-29

info(at)eiko-europe.de („EiKo“).

Bitte wenden Sie sich bei allen datenschutzrechtlichen Fragen unmittelbar an den Datenschutzbeauftragten unter den unten angegebenen Kontaktdaten.

2. Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten 


Der Datenschutzbeauftragte der EiKo ist wie folgt erreichbar: 

EiKo-Europe GmbH, 
Datenschutzbeauftragter
Mittelwegring 20/23
76751 Jockgrim

+49 (0) 7271 7607-0

E-mail: dsb@eiko-europe.de 

3. Erhebung personenbezogener Daten im Rahmen der Nutzung der Webseite 

Sie können die Webseiten der EiKo besuchen, ohne uns mitzuteilen, wer Sie sind. EiKO erhebt Daten über jeden Zugriff auf das Angebot (so genannte Serverlogfiles). Zu den Zugriffsdaten gehören: Name der abgerufenen Webseite, Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Browsertyp nebst Version, das Betriebssystem des Nutzers, Referrer URL (die zuvor besuchte Seite), IP-Adresse und der anfragende Provider. Wir verwenden die Protokolldaten nur für statistische Auswertungen zum Zweck des Betriebs, der Sicherheit und der Optimierung des Angebotes. EiKO behält sich jedoch vor, die Protokolldaten nachträglich zu überprüfen, wenn aufgrund konkreter Anhaltspunkte der berechtigte Verdacht einer rechtswidrigen Nutzung besteht. Dieses Angebot benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Computer der Nutzer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Da wir auf unseren Webseiten das AnonymizeIp Plugin installiert haben, wird die IP-Adresse der Nutzer von Google innerhalb der Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt; in Ausnahmefällen wird die IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und erst dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen nutzen, um die Nutzung der Website durch die Nutzer auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. 

Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Die Nutzer können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung ihrer Browser-Software verhindern; in diesem Fall kann es jedoch vorkommen, dass Sie gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Die Nutzer können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de. Alternativ zum Browser-Add-On oder innerhalb von Browsern auf mobilen Geräten, klicken Sie bitte diesen Link, um die Erfassung durch Google Analytics innerhalb dieser Website zukünftig zu verhindern. Dabei wird ein Opt-Out-Cookie auf Ihrem Gerät abgelegt. Löschen Sie Ihre Cookies, müssen Sie diesen Link erneut klicken. 

4. Rechtsgrundlage der Verarbeitung 

Die vorstehenden Verarbeitungen beruhen auf Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO zur Wahrung berechtigter Interessen sowie – soweit das Setzen von Cookies betroffen ist – auf Art. 6 Abs. 1 a) DSGVO - Einwilligung. 

5. Empfänger 

Die vorbenannten personenbezogenen Daten können in bestimmten Fällen von unseren im Rahmen der Wartung und Aktualisierung der Webseite tätig werdenden Dienstleistern eingesehen werden; die IP-Adresse kann möglicherweise an Google, LLC. übermittelt werden. 

6. Export und Verarbeitung der Daten in Staaten außerhalb des europäischen Wirtschaftsraumes 

Vorbehaltlich der IP-Adresse findet kein Export personenbezogener Daten in Staaten außerhalb des EWR statt. Der Datenexport an Google beruht auf einer Vereinbarung zur Auftragsverarbeitung in Verbindung mit den EU-Standardvertragsklauseln. Diese sind verfügbar unter: ....... 

7. Dauer der Datenverarbeitung 

Vorbehaltlich der IP-Adresse in gekürzter Form speichern wir keine personenbezogenen Daten der Nutzer unserer Webseite über die Beendigung der tatsächlichen Nutzung hinaus. 

8. Erforderlichkeit der Datenerhebung 

Die Erhebung der IP-Adresse ist für die Nutzung der Internetseite nicht gesetzlich erforderlich oder vertraglich vorgeschrieben. Wenn wir Ihre IP-Adresse nicht erheben, können wir Ihr Nutzerverhalten auf unserer Webseite nicht auswerten. 

9. Rechte des Betroffenen 

Sie haben nach der DSGVO folgende Rechte und Ansprüche gegen den Verantwortlichen: 

• das Auskunftsrecht (Art. 15 DSGVO) 
• das Recht auf Berichtigung (Art. 16 DSGVO) 
• das Recht auf Löschung (Art. 17 DSGVO)
• das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO) 
• das Recht auf Datenübertragung (Art. 20 DSGVO) 

10. Erteilte Einwilligungen 

Sie können eine gfls. erteilte Einwilligung zur Datenverarbeitung jederzeit ganz oder teilweise mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. 

11. Widerspruchsrecht des Betroffenen gemäß Art. 21 DSGVO 

Der Betroffene hat nach Art. 21 DSGVO das Recht, aus Gründen, die sich aus seiner besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung ihn betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Artikel 6 Absatz 1 lit. f) DSGVO erfolgt, Widerspruch mit Wirkung für die Zukunft einzulegen. Der Verantwortliche verarbeitet die personenbezogenen Daten des Betroffenen dann nicht mehr, es sei denn, der Verantwortliche kann zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die die Interessen, Rechte und Freiheiten des Betroffenen überwiegen oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen. Einer Verarbeitung der Daten zum Zwecke der Direktwerbung kann der Betroffene jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen. Im Fall des Widerspruchs hat der Verantwortliche jede weitere Verarbeitung der Daten zum Zwecke der Direktwerbung zu unterlassen. 

12. Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde 

Der Betroffene hat das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde nach Art. 77 DSGVO. Danach kann sich jede betroffene Person unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat ihres Aufenthaltsorts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes beschweren, wenn die betroffene Person der Ansicht ist, dass die Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt. 

Für EiKo ist folgende Datenschutz-Aufsichtsbehörde zuständig: 
Landesbeauftragter für Datenschutz und Informationsfreiheit Baden-Württemberg, Königstraße 10a, 70173 Stuttgart, poststelle@lfdi.bwl.de, 0711 / 61 55 41 – 0
Online-Beschwerdeformular: https://www.baden-wuerttemberg.datenschutz.de/online-beschwerde  

Gerne können aber auch uns zuerst kontaktieren. In einem Telefonat lässt sich bekanntlich Vieles klären. 

Ihre Eiko Europe GmbH 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit den in der Datenschutzerklärung beschriebenen Datenverarbeitungen einverstanden.
Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen bzw. das Setzen von Cookies durch Ihre Browsereinstellungen verhindern.
Weitere Informationen Ok Ablehnen